Aktuelles Einsatzgeschehen

Feuer – Rauchentwicklung unklarer Herkunft

Einsatznr.: 328/17

Einsatzort: Burg

Einsatzinformation:
Vor Ort konnte nach längerer Suche ein stark qualmender Schornstein als Ursache der Rauchentwicklung ausgemacht werden. Der Anwohner wurde belehrt.

 

Eingesetzte Kräfte:
Kommandowagen (10-10-1)
Drehleiter (10-32-2)
Hilfeleistungs-Löschfahrzeug (10-48-2)

 

Polizei


 


Feuer – Gelöschtes Feuer / Wohnung verraucht

Einsatznr.: 327/17

Einsatzort: Schützenstraße

Einsatzinformation:
Ein Handtuch hing zum Trocknen auf einem Deckenfluter. Durch den Hitzestau entflammte das Handtuch. Der Anwohner löschte das Handtuch in der Badewanne und die Kameraden lüfteten die Wohnung quer.

 

Eingesetzte Kräfte:
Hilfeleistungs-Löschfahrzeug (10-48-2)

 

Polizei
Rettungsdienst


 


Hilfeleistung - Person im Gartenteich

Einsatznr.: 326/17

Einsatzort: Klosterhof

Einsatzinformation:
Eine Person war in ihren Gartenteich gestürzt. Bei Ankunft wurde die Person aus dem Teich gezogen und der Rettungsdienst bei medizinischen Maßnahmen unterstützt.

 

Eingesetzte Kräfte:
Kommandowagen (10-10-1)
Einsatzleiter vom Dienst (10-10-2)
Löschfahrzeug (10-46-2)
Hilfeleistungs-Löschfahrzeug (10-48-2)
Rüstwagen (10-51-1)

 

Polizei
Rettungsdienst


 


Hilfeleistung - Ast/ Baum droht zu fallen

Einsatznr.: 325/17

Einsatzort: Heinrich-Rave-Straße

Einsatzinformation:
Ein gebrochener Ast wurde mit einer Leine aus der Baumkrone gezogen und so die Gefahrenstelle beseitigt.

 

Eingesetzte Kräfte:
Hilfeleistungs-Löschfahrzeug (10-48-1)

 

Polizei


 


Hilfeleistung - Person/en in festsitzendem Aufzug

Einsatznr.: 324/17

Einsatzort: Maria-Bornheim-Weg

Einsatzinformation:
Es konnten drei Personen aus dem festsitzenden Fahrstuhl gerettet werden. Anschließend wurde der Aufzug stromlos geschaltet.

 

Eingesetzte Kräfte:
Hilfeleistungs-Löschfahrzeug (10-48-1)


 


Feuer – Nachlöscharbeiten

Einsatznr.: 323/17

Einsatzort: Einhardstraße

Einsatzinformation:
An der Einsatzstelle von Einsatznr. 322/17 mussten Nachlöscharbeiten mit einem C-Rohr vorgenommen werden.

 

Eingesetzte Kräfte:
Einsatzleiter vom Dienst (10-10-2)
Hilfeleistungs-Löschfahrzeug (10-48-1)

 

Polizei


 


Feuer – Brennt Fahrradschuppen

Einsatznr.: 322/17

Einsatzort: Einhardstraße

Einsatzinformation:
Ein brennender Fahrradschuppen und ein brennender 1,1m³ Papiermüllbehälter brannten bei Ankunft der Einsatzkräfte in voller Ausdehnung. Durch zwei Atemschutztrupps mit zwei C-Rohren wurde das Feuer gelöscht.

 

Eingesetzte Kräfte:
Einsatzleiter vom Dienst (10-10-2)
Hilfeleistungs-Löschfahrzeug (10-48-1)
Hilfeleistungs-Löschfahrzeug (10-48-2)

 

Polizei
Rettungsdienst


 


Hilfeleistung - Dachteile lösen sich

Einsatznr.: 321/17

Einsatzort: Kaiserstraße

Einsatzinformation:
Mit Hilfe der Drehleiter konnte eine Gasflasche, die für Dachdeckerarbeiten genutzt wurde, vom Dach geborgen werden.

 

Eingesetzte Kräfte:
Drehleiter (10-32-2)

 

Polizei


 


Feuer – Auslösung Rauchwarnmelder

Einsatznr.: 320/17

Einsatzort: Gasstraße

Einsatzinformation:
Vor Ort kam es durch Räuchern in einem Garten zu einer Rauchentwicklung und dem wahrgenommenen Brandgeruch. Dadurch löste in einer Wohnung mit gekippten Fenstern ein RWM aus. Die Wohnung wurde geöffnet und kontrolliert.

 

Eingesetzte Kräfte:
Einsatzleiter vom Dienst (10-10-2)
Löschfahrzeug (10-46-2)
Hilfeleistungs-Löschfahrzeug (10-48-2)

 

Polizei
Rettungsdienst


 


Hilfeleistung - Ast/ Baum droht zu fallen

Einsatznr.: 319/17

Einsatzort: Langer Peter

Einsatzinformation:
Vor Ort war ein Baum in ca 7m Höhe zerbrochen und die Überreste drohten auf die Straße zu fallen. Aus dem Korb der DLK wurde der Baum gestutzt und die Gefahr beseitigt.

 

Eingesetzte Kräfte:
Drehleiter (10-32-2)
Hilfeleistungs-Löschfahrzeug (10-48-2)

 

Polizei